Gattaca

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: Gattaca
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1997
Länge (DVD) : 101 Minuten (-)
Originalsprache: Englisch
Regie: Andrew Niccol
Drehbuch: Andrew Niccol
Altersfreigabe: 12

Kurzbeschreibung

In der Zukunft entscheidet statt der ethischen oder sozialen, die genetische Identität über die Zukunft eines Menschen, doch der "ungeeignete" Vincent Freeman versucht sich seinen Traum als Astronaut zu erfüllen.

Inhalt

In der Zukunft kommt Vincent Freeman, als eines der wenigen natürlich gezeugten Kinder auf die Welt. Schon kurz nach seiner Geburt steht fest, dass Vincent wahrscheinlich bis zum 30. Geburtstag an einem Herzproblem stirbt. So wird Vincent schon früh wegen seiner genetischen Identität benachteiligt. Auch in seiner Familie wird stets Vincents kleiner, im Gegensatz zu Vincent "geplanter" und mit den besten Voraussetzungen ausgestatteter Bruder bevorzugt. Doch als er später seinen Bruder beim Wettschwimmen schlägt, wird ihm klar, dass eine genetische Identität allein nicht zwangsläufig das Leben eines Menschen bestimmt. So verlässt er sein Zuhause und arbeitet zunächst in verschiedenen unterprivilegierte Tätigkeiten. Als er später als Hausmeister bei der Raumfahrtorganisation Gattaca arbeitet, flammt sein Wunsch Astronaut zu werden wieder auf. Doch ihm ist klar, dass er als er selbst nicht die geringste Chance hat seinen Traum zu verwirklichen. Über einen Mittelsmann trifft Vincent auf Jerome Eugene Morrow, dieser hat die besten genetischen Voraussetzungen, sitzt aber seit einem Unfall querschnittsgelähmt im Rollstuhl. Nach einer umfangreichen Vorbereitung übernimmt Vincent Jeromes Identität und wird bei Gattaca eingestellt. Dort erzielt er sehr gute Ergebnisse und auf dem besten Weg auf eine Mission zum Saturnmond Titan geschickt zu werden. Als jedoch kurz vor seinem Abflug einer seiner Vorgesetzten ermordet wird, gerät Vincent wegen einer seiner echten Wimpern ins Visier der Polizei. Außerdem verliebt sich Vincent in seine Kollegin Jrene, welche der Polizei bei den Ermittlungen helfen soll. Mit einigem Aufwand schaffen es Vincent und Jerome Vincents wahre Identität vor der Polizei zu verbergen, doch Irene hat berechtigte Zweifel an Vincents Identität als Jerome. Letztendlich offenbart er ihr seine wahre Identität. Jedoch verrät Irene Vincent weder an die Polizei, welche inzwischen den wahren Mörder gefasst hat, noch an Gattaca, sodass Vincents Flug zum Titan nichts mehr im Weg steht.

Besonderheiten

keine

Referenzen bei den Simpsons

Trilogie derselben Geschichte

  • Marge Simpson.png - Marge meint, Homer Simpson.png - Homers Daumen könne man wieder annähern. Homer erwidert aber: "Wir sind doch nicht in Gattaca."