Dinge, die Marge an Homer stören

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies sind die Dinge, die Marge Simpson.png - Marge in der Episode s02e20 nennt, als sie von Timothy Lovejoy.png - Reverend Lovejoy aufgefordert wird, Homer Simpson.png - Homers Fehler aufzuzählen. Homer gibt zu, dass diese Dinge stimmen.

  • Er ist zu selbstbezogen (Homer erschrickt und will Widerspruch einlegen).
  • Er vergisst Geburtstage, Hochzeitstage, Feiertage, ganz gleich, ob kirchlich oder profan.
  • Er kaut nur mit offenem Mund.
  • Er spielt.
  • Er hängt mit lauter Nichtstuern und Versagern in Kneipen herum.
  • Er putzt sich mit einem Handtuch die Nase und packt es zwischen die sauberen (laut Homer hat er das aber nur ein paar Mal gemacht).

Einige Dinge fehlen hier, da nicht alles gezeigt wird. Inzwischen ist es Abend geworden und Marge fährt fort:

  • Er trinkt aus der Tüte.
  • Er wickelt nie das Baby.
  • Wenn er einschläft, gibt er schmatzende Laute von sich.
  • Wenn er aufwacht, gibt er krächzende Laute von sich.
  • Er kratzt sich mit dem Schlüssel am Hintern.
  • Er gibt ihr im Schlaf Fußtritte.
  • Seine Fußnägel sind gelb und zu lang.

Mehr fällt ihr im Moment nicht ein und Reverend Lovejoy beendet die Sitzung für diesen Tag, weil alle zu erschöpft sind, nachdem Marge sich „einige Dinge“ von der Seele sprechen konnte.