Die Reise zum Mond

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: Le voyage dans la lune
Produktionsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1902
Länge (DVD) : 14 Minuten (-)
Originalsprache: keine (da Stummfilm ohne Texttafeln)
Regie: Georges Melies
Drehbuch: Georges Melies
Altersfreigabe: nicht bewertet

Kurzbeschreibung

Die Reise zum Mond ist ein französischer Stummfilm aus dem Jahre 1902, der von George Melies gedreht wurde. Er handelt über eine Gruppe von Wissenschaftlern, die auf den Mond reisen.

Inhalt

Professor Barbenfouillis stellt auf einem Kongress der astronomischen Gesellschaft den Plan vor, mit einer abgeschossenen Kapsel zum Mond zu fliegen. Einer der Wissenschaftler erhebt zwar zunächst Einspruch, doch fasst man den Entschluss, diesen Plan zu befolgen, und beginnt sofort mit den Vorbereitungen. Die ausgewählten Astronauten beobachten den Bau der Kapsel. Endlich können die Astronauten die Kapsel besteigen. Jene wird wie bei einem Hinterlader von einigen attraktiven Damen in eine Kanone geschoben. Nach dem feierlichen Hissen der französischen Trikolore wird die Lunte an der Kanone angezündet und die Kapsel abgeschossen. Man sieht, wie sie sich dem Mond immer weiter nähert und letztlich im rechten Auge des Mondgesichtes landet. Die Wissenschaftler verlassen die Kapsel und bewundern die ungewöhnliche Mondoberfläche und den Anblick der aufgehenden Erde. Sie legen sich schlafen und sehen in ihren Träumen, wie die Sterne und Planeten über ihnen lebendig werden. Von einem Schneesturm aufgeweckt, fliehen sie vor der Kälte in eine Grotte, in der riesige Pilze wachsen, und als einer der Forscher seinen Regenschirm in den Boden rammt, verwandelt sich der Schirm in einen immer größer werdenden Pilz. Davon angelockt, greifen die Seleniten, die Bewohner des Mondes, die Reisenden an. Zwar gelingt es, sich gegen einige der Seleniten zu wehren, woraufhin diese in einer Rauchwolke verdampfen, doch werden sie von einer Überzahl der Mondbewohner überwältigt und zum Herrscher der Seleniten geführt. Dort stürzt sich einer der Wissenschaftler auf den Herrscher, und in der Verwirrung gelingt es den Protagonisten, zur Kapsel zurückzukehren. Sie schieben die Kapsel an den Rand eines offenbar bodenlosen Abgrundes, durch den die Kapsel zurück zur Erde fällt. Die Kapsel stürzt in den Ozean und sinkt zunächst einmal auf den Meeresgrund, steigt dann aber durch ihren Auftrieb wieder zur Oberfläche auf, wo die Kapsel von einem Dampfer in den nächstgelegenen Hafen geschleppt wird. Dort werden die Abenteurer wie Helden empfangen und begeistert gefeiert.

Besonderheiten

  • Der Film gilt als einer der für die Filmgeschichte wichtigsten Filme und Wegbereiter des modernen Films. Auch ist er einer der ersten Filme, die eine Handlung haben und nach einem Drehbuch gedreht wurden.
  • Die Szene mit dem Mondgesicht ist sehr bekannt und wurde sehr oft zitiert und parodiert, auch dreimal von der "The Simpsons".
  • Da das Copyright des Filmes seit langem abgelaufen ist, ist er für jeden Menschen frei verfügbar:


Vorkommen

  1. s11e20 - Die Handlung des Theaterstückes weißt Parallelen zu der des Filmes auf: Astronauten landen auf einem fremden Objekt im Weltraum mit einer wüsten Landschaft (Mars bzw. Mond) und begegnen Außerirdischen. Zudem sehen die Aliens im Theaterstück den Aliens im Film ähnlich.
  2. Die Reise zum Mond 5.jpg Die Reise zum Mond 6.jpg
    Die Reise zum Mond 7.jpg Die Reise zum Mond 8.jpg
  1. s12e20 - Das Mondgesicht in Homer Simpson.png - Homers Erzählung erinnert an das Mondgesicht im Film.
  2. Die Reise zum Mond 1.jpg Die Reise zum Mond 2.jpg
  1. s13e15 - Das Mondgesicht in der Itchy & Scratchy Episode "Par For The Corpse" erinnert an das Mondgesicht im Film. Außerdem fliegt Scratchys Kopf in das Auge des Mondes, wie im Film die Rakete.
  2. Die Reise zum Mond 3.jpg Die Reise zum Mond 4.jpg
  1. s21e21 - Die Itchy & Scratchy-Episode "La Mort d'un Chat sur la Lune" ist eine Parodie auf den Film.
  2. MABF13 DRzM1.jpg Die Reise zum Mond 9.jpg
    MABF13 DRzM2.jpg Die Reise zum Mond 10.jpg
    MABF13 DRzM3.jpg Die Reise zum Mond 11.jpg
    MABF13 DRzM4.jpg Die Reise zum Mond 12.jpg
    MABF13 DRzM5.jpg Die Reise zum Mond 4.jpg