Das Blutgemetzel

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Blutgemetzel

Das Blutgemetzel (engl. The Bloodening oder auch The Bloodening Gore) ist ein Splatterfilm, der im Autokino aufgeführt wird. Der Film ist eine Anlehnung an den Film Das Dorf der Verdammten von John Carpenter.

Handlung

Der Film spielt etwa um 1850. Er handelt von dämonisch besessenen Kindern, welche durch das Aufleuchten ihrer Augen in den Verstand von Erwachsenen eindringen und sie somit dazu bringen, sich selbst zu töten. Nach einigen „Selbstmorden“ gibt es einen Aufstand gegen die Kinder, welchen sie jedoch wieder verhindern können. Die Erwachsenen bringen sich darauf grausam um, indem sie sich z.B. mit der Mistgabel aufspießen oder sich mit ihren Fackeln entzünden.

Vorkommen bei den Simpsons

  • s10e11 – Die Kinder aus Springfield sehen diesen Film im Autokino, nachdem sie trotz Ausgangssperre von Zuhause ausgebrochen sind.