Baron von Knutschzuviel

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baron Knutschzuviel - Grabpic von Lost

Baron von Knutschzuviel (im Original Baron von Kiss-a-lot) ist ein Adeliger. Hauptmerkmal ist sein namensgebender überdimensional großer Kussmund, den auch alle seine Vorfahren, deren Portraits an den Wänden seines Anwesens hängen, haben. Von Knutschzuviel ist wohl Deutscher, was an seinem Adelstitel und seiner Militärkleidung inkl. Pickelhaube, die der der preußischen Generäle (dem Sinnbild der Amerikaner für die Deutschen) nachempfunden ist, zu erkennen ist. Außerdem spricht er im Original mit deutschem Akzent.
Er hat zwei Kampfhunde und einen Butler.

Auftritte

  • s13e10 - Nachdem Marge Simpson.png - Marge per Taxi verärgert Artie Ziff.png - Artie Ziffs nachgestellten Abschlussball verlassen hat, da dieser sie gegen ihren Willen küsste, sagt sie Taxifahrer Raphael.png - Raphael, er solle die Rechnung an "Baron von Knutschzuviel" schicken. Dass ein Mann dieses Namens tatsächlich existiert, konnte sie natürlich nicht ahnen; der Baron ist kurz darauf in seinem Anwesen zu sehen, wo er sich verärgert fragt, wer für diese Rechnung verantwortlich ist.

Synchronsprecher