Bank Job

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel: The Bank Job
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: 2008
Länge (DVD) : 108 Minuten (-)
Originalsprache: Englisch
Regie: Roger Donaldson
Drehbuch: Dick Clement,
Ian La Frenais
Altersfreigabe: 12

Kurzbeschreibung

Zusammen mit einigen Freunden raubt der kleinkriminelle Terry Leather eine Bank aus und legt sich damit mit dem Organisierten Verbrechen, der Polizei und dem Geheimdienst an.

Inhalt

London 1971: Der kleinkriminelle Terry Leather bekommt von einer alten Bekannten einen Tipp die Bank in der Baker Street auszurauben. Zusammen mit einigen Komplizen graben sie von einem Nachbargeschäft einen Tunnel unter die Bank. Unglücklicherweise befindet sich in der Beute auch eine Schmiergeldliste der Polizei sowie kompromittierende Bilder einiger hochrangiger Regierungsmitglieder und von Prinzessin Margaret. Deswegen werden sie von der Polizei, dem Organisierten Verbrechen und dem Geheimdienst gejagt. Als zwei seiner Komplizen von einem der Kriminellen entführt werden und einer sogar getötet wird, droht Terry die Schmiergeldliste an die Polizei zu übergeben. Im Austausch gegen die Liste sollen sie ihren Gefangenen freilassen. Als Gegenleistung für die Übergabe der Fotos verlangt Terry neue Pässe für alle Beteiligten und die Zusicherung für Straffreiheit. Am Ende sollen beide Übergaben zeitgleich in Paddington Station stattfinden.

Besonderheiten

1971 fand tatsächlich ein Bankraub in der Baker Street statt.

Referenzen bei den Simpsons

Homers Sieben

  • US-Titel: The Book Job