4F22 Fehler

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Homer fährt mit der Radkralle durch New York. Bei jeder Reifenumdrehung rumpelt der Wagen, als man das Auto aber aus der Sicht des Beifahrers sieht, rumpelt er nicht.
  • Eigentlich müsste die Radkralle das Rad abtrennen, da sie das Rad einmal umfasst. Das Rad bleibt aber stets dran, während sich die Kralle dreht.
  • Homer wirft die Strafzettel von der Scheibe, als er gleich darauf losfährt liegen diese aber nirgendwo auf dem Boden.
  • Das Schreiverbotsschild steht nicht immer neben Homers Wagen.
  • Homer rennt zum Aufzug. Vor ihm steht eine Frau und ein Mann mit einem rosafarbenen Pullover. Als Homer die Frau wegschubst, ist der Mann weg. Im Aufzug ist er auch nicht.
  • Homer steigt aus dem Auto, um den anderen Autofahren zu versichern, dass alles in Ordnung ist. Ein Schild hinter ihm ist weiß. Später wird auf das Schild geschossen, dann ist es rot.
  • Als dem LKW hinter Homer ein Stein gegen die Frontscheibe fliegt, überholt er Homer. In der nächsten Szene mit Homer ist er wieder da.
  • Homers Armbanduhr verschwindet während er vor den Türmen wartet immer mal wieder von seinem linken Handgelenk. Zum Teil von Schnitt zu Schnitt.
  • Bart ruft den Einwanderern etwas von der Freiheitsstatue aus zu. Es ist wohl kaum möglich, dass dies auf eine solche Entfernung ohne weitere technische Hilfsmittel möglich ist.
  • Als die Familie im Central Park in den Wagen läuft, sieht man den Mann, der die Kutsche fährt nicht beim Einsteigen ins Auto. Dann wird er aus dem Wagen rausgeschmissen.
  • Als die Simpsons über die Brücke fahren und New York verlassen, laufen die Brückenseiten so am Auto vorbei, als ob die Simpsons in die andere Richtung fahren würden.