St. Patrick's Day

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der St. Patrick’s Day ist ein irischer Feiertag zu Ehren des christlichen Missionares St. Patrick. Zum Teil werden bei diesem Fest Flüsse grün gefärbt.


Vorkommen

  • s08e18 – Dass Bart am St. Patrick’s Day betrunken in der Öffentlichkeit ist, löst ein totales Alkoholverbot in Springfield aus.
  • s12e04 – Er wird von Jesse erwähnt.
  • s18e09 – Bei den Simpsons Zuhause tanzen am St. Patrick’s Day Kobolde, während jemand Klavier spielt.
  • s20e01 – Die St.-Patrick’s-Day-Parade artet in einer Schlägerei zwischen Nordiren und Iren aus, bei der viele Springfielder verhaftet werden, einschließlich Homer Simpson.png - Homer. Der Fluss von Springfield wird außerdem grün gefärbt. Charles Montgomery Burns.png - Mr. Burns erwähnt, dass sein Atomkraftwerk dafür verantwortlich sei.
  • s23e17 – Homer lag danach einmal drei Tage lang im Koma.
  • Winter Wirbel #3 (de)

Bilder