Liebe und Intrige

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episodendaten
8F22.jpg
D-Titel: Liebe und Intrige
US-Titel: Barts Friend Falls in Love
P-Code: 8F22
D-Premiere: 15.02.1993
US-Premiere: 07.05.1992
Autor: Jay Kogen & Wallace Wolodarsky
Regie: Jim Reardon
Musik: Alf Clausen
Bilder
Tafelgag Couchgag Abspann
8F22 tafel.jpg 7F24 couch.jpg Kreuz.png
Features
Framegrabs Capsule Promobild
Kreuz.png Haken.png Kreuz.png
TV-Daten Foren-Thread Fehler
Haken.png Haken.png Haken.png
Einordnung
Staffel Episode/Staffel Episode
3 23 58

Inhalt

Tafelgags

  • D: Ich lasse nie wieder BHs schnippen (Untertitel: Ich darf keine BHs schnalzen lassen)
  • US: I will not snap bras

Couchgag

Die Familie rennt herein und springt auf die Couch, die nach hinten umkippt, wodurch alle durch die Wand fliegen.

Zusammenfassung

Barts Freund Milhouse verliebt sich in die neue Mitschülerin Samantha, die ebenfalls bald auf ihren Verehrer aufmerksam wird. Sehr zum Ärger von Bart werden die beiden ein Paar. Weil Milhouse nun keine Zeit mehr für ihn hat, wird Bart immer eifersüchtiger. Schließlich verpfeift er Samantha bei ihrem strengen Vater. Dieser reagiert sofort und steckt das Mädchen in die strengste Klosterschule.

Abspann

?

Wissenswertes

Charaktere

Gaststars

Gebäude

Running Gags

  • Homers „Neinn!“s
    • (nur im Englischen) - Als Bart Homer entwischt, indem er sich am Deckenventilator festhält.
    • Bart macht es, als er merkt, dass Milhouse sich im Horrorfilm mit seiner Freundin knutscht.
  • Skinners Vietnam-Erinnerungen
    • Als Samantha Stanky.png - Samantha Stanky ihm verspricht, sie sei eine gute Schülerin, sagt er, dass man ihm auch eine Parade versprochen hätte, als er aus Vietnam wiederkam. Stattdessen wurde er bespuckt. Dieser Speichel würde noch immer brennen. Kurz darauf fängt er sich aber wieder und ist gut gelaunt.
    • Als er Samantha verspricht, dass er ihr Problem mit dem Bettnässen schon wieder vergessen hätte, wie er 18 Monate lang in dem Tigerkäfig vergessen worden war. Jede Nacht wacht er schreiend auf. Kurz darauf fängt er sich aber wiederrum und ist gut gelaunt.
  • Filme mit Troy McClure
  • Sabber-Szenen - Weil er sieht, wie im Fernsehen ein Riegel Vollmilchschokolade mit Honig übergossen und anschließend mit vier verschiedenen Sorten Zucker bestreut wird.

Musik

  • Scherzo for Motorcycle and Orchestra - John Williams (1989) - Es begleitet die Jagd von Homer und Bart.
  • ... - Homer als Verhandlungsführer.
  • Memories - Elvis Presley (1969) - Es läuft als Homer die Sprachkassette hört und träumt.
  • ... - Melodie als Bart und Milhouse sich balgen
  • Dominique - Singing Nun (1963) - Eine Nonne stimmt es auf dem Hof der Saint Sebastian School.

Anspielungen

  • Jäger des verlorenen Schatzes - Bart flüchtet vor Homer im Stile des Indiana Jones.
  • Eternity - ein SF-Magazin
  • Zager & Evans - Sie hatten einen Song "In the Year 2525" 1969 am Start.
  • Just the way you are - Billy Joel (1978) - Marge sagt es in der OV zu Homer.
  • Marmor, Stein und Eisen bricht - Drafi Deutscher - Spruch von Bart in der DV
  • Romeo und Julia
  • Spinal Tap

Sonstige Vorkommen

Sonstiges

  • Fusselhäschens Leitfaden zu Ihr-Wisst-Schon-Was
  • Bart tauscht die Basballkarten von Milhouse. Darunter ist auch die Karte von Carl Yastrzemski, die sich Milhouse in der Folge s02e21 kaufen wollte, aber das Geld dann für ein Comic ausgegeben hat. Er scheint sie aber später doch noch bekommen zu haben.
  • Die Folge ist wortkundlich recht interessant, daher hier die entsprechenden Szenen in Textform. [Worterklärungen unten! (Nach Wahrig - Deutsches Wörterbuch, Gütersloh 1986) / (Selbstversuch einer Übersetzung durch <-> gekennzeichnet.)

Szene 1

Homer legt sich schlafen bei laufender Kassette.
Dr. Marvin Monroe (Kassettensprecher): Dann wollen wir mal Ihren Wortschatz erweitern. Abdomen - Bauch, Unterleib ...

Szene 2 - Frühstück

Marge: Hat die Schlankheitskassette deinen Appetit schon eingeschränkt?
Homer: Lamentablerweise nicht! Meine gastronomische Kapazität kennt keine Limitation.

Szene 3 - Schlafengehen

Marge: Ich weiß nicht, ob diese Kassette was bringt, Du hast heute abend drei Pudding gegessen!
Homer: Ich finde, Du solltest Nachsicht walten lassen. Ich konnte dem Triumvirat der Götterspeise eben nicht widerstehen.
Marge: Da wäre übrigens noch was, worüber ich mit dir reden möchte ...
Homer: Papperlapapp, holder Marge; denn hier im Boudoir metamorphiert sich der Voluminöse zum Voloptuösen ... [>Kuschelkuschel<]

Szene 4

Homer auf dem Weg zum Kühlschrank.
Homer: Na, was birgt unser Frigideur für Spitzigkeiten? Oh, ein Gerstensaftsextett ... mmmhh ... [>schlürf<]

Szene 5

Frühmorgens. Bettliegend. Schlaf. Kassette läuft.
Dr. Marvin Monroe: "Haruspicium" - Wahrsagung aus Tiereingeweiden.

Szene 6 - Lisa stürmt herein

Lisa: Dad! Dad! Weißt Du, was heute für ein Tag ist?
Homer: Das "Econopticum (Äconopticum)"?
Lisa: Nein, heute ist es zwei Wochen her, daß Du mit Deiner Schlankheitskassette angefangen hast. Los, auf die Waage!

Szene 7 - Im Bad. Auf der Waage

Lisa: Du hast 7 Kilo zugenommen.
Homer: Diese raffinierten Scharlatane, mit ihrer sublimen Manipulation - Schande über sie!
[Homer reißt das Band raus und wirft die Kassette in den Mülleimer]

Szene 8 - Aus der Traum

[Nachdem Homer die Wortschatzerweiterungskassette in den Mülleimer schmiß, läßt seine Berdesamkeit nach.]
Homer: Marge, wo ist das Metalldingsbums? Man nimmt es um Nahrung zu schaufeln.
Marge: Du meinst einen Löffel ... ?
Homer: Ja! Ja, ja! Mmmmh [>schmatz<] Lecker! [einen Schokoladenpudding vertilgend]

Szene 9 - Schlußszene

[Es wird eine Übersichtslehrtafel mit einigen Homerbegriffen eingeblendet. Darauf auch: Homer mit einem (4-kantigen) Schulabgängerhut und einem Unterrichtszeigestock. Hier die Übersetzung:]
HOMER SACHT:
ERWEITERT EUERN WORTSCHWATZ
Sattheit:
Gürtel-zerreißende Fülle
Triumvirat:
Drei Kerle geben Anweisungen
Vielfraß (im Original "Gourmand ")
Wie ein Gourmet, nur fetter.
machiavellistisch:
Keine Ahnung
Boudoir:
Wo    es   französische Kerle tun.

WORTERKLÄRUNGEN

- lamentablerweise "leider" [lamentabel "beklagenswert, kläglich" [lat.lamentabilis ”beklagenswert“]

- Kapazität "Aufnahmevermögen" [lat. capacitas ”Fassungsfähigkeit“, zu capax ”viel fassend, geräumig“, übertr. ”befähigt, fähig, tauglich“, zu capere ”fassen, ergreifen“, übertr. ”verstehen“]

- Limitation "Begrenzung, Beschränkung" [lat. limitare ”abgrenzen, festsetzen“, zu limes ”Grenze, Grenzlinie; Grenzwall“]

- Triumvirat: Triumvirat [lat.] n. 1, im alten Rom: Gremium von drei Männern zur Erledigung von Staatsgeschäften, Dreimännerherrschaft. [Hier im Bezug auf die "drei" Puddingportionen.]

- papperlapapp! Umgangsprachlicher Ausdruck mit der Bedeutung "Unsinn! Sei Still! Gar nicht!", der in der Regel benutzt wird, um die Meinung, die Befürchtungen oder Bedenken anderer wegzuwischen.

- Boudoir Boudoir [franz.] kleines, elegantes Damenzimmer, häufig mit Spiegeln und Sofas (seit dem 18. Jahrhundert in französischen Schlössern eingerichtet).

- metamorphiert: (Abstraktum:) Metamorphose: griech. metamórfose "Umgestaltung, Verwandlung" (Verb:) metamorphosieren "umwandeln, verwandeln"

<-> Frigideur "Kühlschrank" wohl zu franz. frigidaire "Kühlschrank"

<-> Spitzigkeit "Sachen, die begehrenswert sind" wohl zu spitz "lüstern, begehrend"

<-> "Haruspicium" --- Durchgeführt vom Haruspex, einem Angehörigen eines altrömischen Priesterkollegiums.Seine Aufgabe war, aus den Eingeweiden der geschlachteten Opfertiere vorauszusagen, ob die Götter eine beabsichtigte Unternehmung billigten oder nicht.

<-> "Aequinocticum"--- Das Wort stammt aus dem Lateinischen (aequinocticum; aeque=gleich, nox=Nacht) und bezeichnet die Tag- und Nachtgleiche - die beiden Tage des Jahres, an denen Tag und Nacht überall auf der Erde, mit Ausnahme der unmittelbaren Polgebiete, jeweils 12 Stunden dauern.

- raffiniert: "schlau, gerissen" [frz. raffiné ”verfeinert“]

- Scharlatan: "jmd., der von seinem Fach nichts versteht" [ital. ciarlatano ”Quacksalber, Marktschreier“ und ciarlare ”schwatzen“ (lautmalend)]

- sublim: "erhaben, verfeinert, nur einem feineren Verständnis oder Empfinden zugänglich" [lat. sublimis ”hoch, erhaben“]

- Manipulation: Kunstgriff; gezielte Beeinflussung (in psychologischer Hinsicht) [manus ”Hand“ und *plere ”füllen“]

- Gourmet: "Feinschmecker" [altfrz. gormet, gromet ”Gehilfe des Weinhändlers“, dann ”Weinkenner“]

- Machiavellismus: politische Einstellung, die Zweckmäßigkeit und Macht über die Moral stellt [nach dem ital. Politiker und Schriftsteller Niccolò Machiavelli (1469-1527)]



Episoden

Die Geburtstags-Überraschung   |   Einmal Washington und zurück   |   Ein Fluch auf Flanders   |   Verbrechen lohnt sich nicht   |   Der Ernstfall   |   Der Vater eines Clowns   |   Albträume   |   Lisas Pony   |   Das Seifenkistenrennen   |   Das Erfolgsrezept   |   Kraftwerk zu verkaufen   |   Blick zurück aufs Eheglück   |   Wer anderen einen Brunnen gräbt   |   Der Wettkönig   |   Wenn Mutter streikt   |   Die Kontaktanzeige   |   Der Wunderschläger   |   Der Eignungstest   |   Auf den Hund gekommen   |   Homer auf Abwegen   |   Bis dass der Tod euch scheidet   |   Der Fahrschüler   |   Liebe und Intrige   |   Der vermisste Halbbruder

Staffel 2 Zurück.png   |   Link=Krise im Kamp Krusty Staffel 4