Bob Hope (Charakter)

Aus Simpsonspedia
Version vom 23. Juli 2011, 16:59 Uhr von BlackJack (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bob Hope (Charakter) - Grabpic von Lost

Bob Hope war ein Komiker und Entertainer. Er starb 2003 mit 100 Jahren.

Er tritt im Fort Springfield auf, wo er sich kurz vorher noch über den Namen des örtlichen Bürgermeisters informieren lässt: Joe Quimby.png - Quimby, woraufhin er "Wunderbar!" sagt. Er kommt mit einem Golfschläger auf die Bühne und stellt sich als "Bob-Was-Mache-Ich-Eigentlich-Hier-In-Springfield-Hope" vor. Danach macht er einen Witz, der gut ankommt: "Was sagt ihr zu eurem Bürgermeister Quimby? Das ist vielleicht ein Golfspieler! Sein Golfball verbringt mehr Zeit unter Wasser als Jacques Guesto." Danach will er den anwesenden Soldaten zeigen, wofür sie kämpfen, falls es zu einem Krieg kommt und ruft Lisa Simpson.png - Lisa als Kleine Miss Springfield auf die Bühne und fragt, ob sie nicht wunderschön sei. Daraufhin werden die Soldaten aber böse, weil sie die echte Miss Springfield.png - Miss Springfield erwartet hatten und schon sauer waren, weil Tony Randall abgesagt hatte. Als sie die Bühne stürmen, kommt ein Hubschrauber, der die beiden rettet. Bob Hope kann sich dabei nur gerade so an einer Stange festhalten und meint im Fliegen, dass sie ihn bei der Bootsausstellung unter ihm absetzen sollen (s04e04).

Vorkommen

  • s04e04 - Er tritt im Fort Springfield auf.
  • s05e01 - Als Homer Simpson.png - Homer in Bezug auf seine Barbershop-Quartet meint, dass alles, was im Showbusiness nach oben steigt, auch wieder runter kommt, erwidert Lisa: "Und was ist mit Bob Hope? Dem ist das Publikum über 50 Jahre lang treu geblieben." Sie und Bart Simpson.png - Bart fügen später noch andere Showgrößen wie Frank Sinatra, Dean Martin und Tom Jones hinzu.
  • s05e19 - Skinner wurde während der Bob Hope Show in den Rücken geschossen.
  • s10e06 - Als Homer ein Hippie werden will, schaut er sich dafür ein Video von seinem Meister "Mr. Bob 'Blumenkind' Hope" an. Auf dem Video kommt Bob Hope in schrillen Klamotten auf die Bühne und sagt: "Hey Freunde, Frieden, ich schwebe, ich bin ein Hippie!". Dann ruft er Jill St. John auf die Bühne. Sie erzählt ihm, dass sie ihn gerade zu einem Love-In einladen wollte und ihm ein Date mit einem perfekten Blumenkind gemacht hat: Phyllis Diller. Er antwortet darauf: "Jetzt weiß ich, wie es Dean Rusk ergangen ist.", wobei die Blume, die an seinem Kopfband befestigt ist, eingeht. Daraufhin wünschen alle drei dem Publikum eine gute Nacht.
  • s12e03 - Krustys USO-Auftritt parodiert die Auftritte von Hope.
  • s17e14
  • s17e16

Synchronsprecher