Anonyme Alkoholiker

Aus Simpsonspedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treffen der Anonymen Alkoholiker im Film

Die Anonymen Alkoholiker sind eine Selbsthilfegruppe für Alkoholiker. Sie treffen sich in der Kirche unter Leitung von Timothy Lovejoy.png - Reverend Lovejoy und seiner Frau Helen Lovejoy.png - Helen. Die Alkoholiker treffen sich in einer Gruppe und erzählen von ihren Erfahrungen und unterstützen sich gegenseitig beim Trockenbleiben. Ziel der Mitgliedschaft ist die Abstinenz, um es zu erreichen, sollen die Mitglieder ein 12-Schritte-Programm anwenden. Als Reverend Lovejoy zu Homer sagt, dass sie ihm helfen wollen, nie wieder ein Bier anzufassen, springt dieser vor Panik aus dem Fenster.

12-Schritte-Programm der Anonymen Alkoholiker

Mitglieder

Vorkommen

  • s04e16Homer Simpson.png - Homer wird wegen Alkohol am Steuer unter anderem dazu verurteilt, zwei Monate zu den Anonymen Alkoholikern zu gehen.
  • s06e12 – Homer erzählt Marge Simpson.png - Marge, dass sie bei den Steinmetzen Bierreisen, Bierbesäufnisse, Fassanstechen, Anonyme-Alkoholiker-Treffen und Bierabende veranstalten.
  • s08e17Bart Simpson.png - Bart möchte ein Treffen der anonymen Alkoholiker telefonisch bei sich zuhause organisieren, um Lisa Simpson.png - Lisa, seine Babysitterin, fertigzumachen.
  • s09e12Cooder und Spud müssen zu ihrem Anonyme-Alkoholiker-Treffen, weshalb Homer und Bart sie an ihrem Stand vertreten.
  • s11e18 – Weil Barney seine Hubschrauberflugstunden nehmen will, geht er zu den Anonymen Alkoholikern.
  • s14e10 – Die Anonymen Alkoholiker wollen sich in der Kirche treffen, da Homer jedoch der neue Eigentümer ist, untersagt er es ihnen jedoch. Daraufhin gehen sie mit Moe Szyslak.png - Moe in seine „Kirche“, in die Kathedrale zum heiligen Bierdeckel.
  • FilmLindsay Naegle.png - Lindsay Naegle wirft ihr Buch nach Helen Lovejoy.png - Helen Lovejoy, sie trifft jedoch nicht. Stattdessen trifft sie die Kaffeemaschine der Anonymen Alkoholiker. Weil sie keinen Kaffee mehr haben, rennen sie panikartig nach draußen.